Wall Street`s Earthstar Excalibur (BH, AD)
("Kalle")

in Deutschland  aus amerikanischen Linien gezogen (100% amerikanischer Blutanteil) aus unserem E-Wurf

geboren: 06.04.2012 (E-Wurf)
MDR1: +/-
CEA-, PRA-, Kat-, RD: frei in der klinischen Untersuchung mit 7 Wochen
Gen-Test (CEA): Carrier, phänotypisch frei
GCS: genetisch frei 
DM: genetisch frei 
HD: A (frei)
Züchter:  D. und M. Stützel, geboren am 06.04.2012
                     
              

Ausbildung: BH (Begleithundeprüfung), AD (Ausdauerprüfung), abgelegter schwedischer Mentaltest, ausgebildeter Therapiehund, Turnierstarts in Rally-Obedience

Mutter: Sheranda`s Indian Summer Queen

 

Vater: Ch.Earthstar`s Master Jeweler

Queenie

Queenie und Winston Winston


Vergrösserung bei Klick auf die Ahnentafel


Aus Excalibur wurde kurz: Kalle; Ihn zu beschreiben,ist einfach: quadratisch, praktisch, sportlich,-GUT!. Er ist ein absolutes Kuschelmonster, und der souveränste Rüde, den ich kenne. Nichts kann ihn aus seinem Gleichgewicht bringen. Er ist ein Collie, der in sich selbst ruht, ohne Temperament vermissen zu lassen, wenn es gebraucht wird. Kalle hat uns schon mehrfach zu Festtagsumzügen und Feuerwerken begleitet, wo er als cooler Lehrmeister und Vorbild für die jungen Collies da ist; er ist absolut Schuß-und Silvesterfest. Kalle begleitet mich sehr gerne am Rad, läuft nett im Rally-Obedience und ist ansonsten ein wachsamer Aufpasser für unser Grundstück!

Kalle

Er wurde als kräftiger perfekt gezeichneter Bursche geboren,-und fiel durch seine tolle Weißzeichnung mit winzigen Strich auf dem Kopf auf; damals dachte ich schon,-"wie sein Papa Winston ".....

Kalle mit Besen

Kalle entwickelte sich weiterhin so schön gleichmäßig,sein kräftiger Dickkopf ließ ihn frühzeitg wie einen dicken Bären aussehen, dazu präsentierte er uns schon als Welpe ein tolles Gangwerk!

Kalle

Das typische "lange-Beine-Alter" blieb bei ihm aus, er sah immer kompakt und stimmig aus,-bei den Welpenspaziergängen klebte er immer artig in meiner Reichweite und himmelte mich perfekt bei Fuss-gehend bereits mit 7-8 Wochen an! Somit erlagen wir frühzeitig seinem Charme,-und der Entschluß reifte, diesen tief lackschwarzen Burschen als Zukunftshoffnung für die Zucht zu haben! Kalle hat eine sehr gute Fellanlage und einen markanten Rüdenkopf,-was wir sehr an ihm lieben!

Kalle im Februar 13 9,5 Monate

Er ist ein absoluter Schmusebär, sein liebster Platz ist zu unseren Füßen unter dem PC-Platz,-oder wie praktisch, direkt hinter dem Stuhl,-alle 4 Pfoten in die Luft reckend, an der Wand schlafend. So cool und ausgeglichen er sonst ist,-draußen auf den Spaziergängen hat er echt Power und einen nicht zu überbietenden Ausdauertrab; wenn er loslegt, ist es unseren anderen Collies im Trab nicht mehr möglich , ihn einzuholen!

Kalle trabt im Januar13

"Kalle" hat sich zu einem typvollen , 30 kg schweren Prachtcollie entwickelt, der mit Knochenstärke und kräftigem Vorgesicht ein typvoller Vertreter seiner Rasse ist!  Er wurde Ende 2018 souverän Vater unseres Q-Wurfes mit 5 propperen  Welpen , --in der Aufteilung 4/1.

Ausstellungen:

11.08.2013: Ausstellung in Reken im "Sommeroutfit"

  Kalle V4 Reken

Richter Herr A.C. de Carvalho (BRA)
Kalle erhielt in der Zwischenklasse die Wertnote:

Vorzüglich, 4. Platz
!

05.05..2013: Ausstellung in Bad Düben

Kalle Bad Düben13 

Richterin Frau Angela Harvey (GB)
Kalle erhielt in der Jugendklasse die Wertnote:

Vorzüglich, 4. Platz
!

 

23.03.2013: Ausstellung in Leiden / NL

Kalle Leiden SG3 

Richterin Frau R. van Veen-Keur (NL)
Kalle erhielt in der Jugendklasse die Wertnote:

Sehr Gut, 3. Platz
!

27.01.2013: Ausstellung in Verl-Kaunitz

Kalle13  Verl Kaunitz 

Richterin Frau B. Ovesna (CZ)
Kalle erhielt in der Jugendklasse die Wertnote:

 Sehr Gut!

Videos von/mit Kalle:   Bewegungsstudie Jan 13  

nach oben